Pausenmailer.de neu am Start

Die Freunde vom Eva-Mailscript wir es freuen, es gibt einen neuen Mailer der auf diesem Script basiert.

Dieser neue Maildienst wird geführt von Jörg Platschek  (JoPla projects) der unter anderem durch seinen Paidmailer Quick-Mails Bekanntheit erlangt hat und diesen sehr erfolgreich führt.

Hier sind die Features des neuen Maildienstes:
Regelmässiger Paidmail-Versand
5-stufiges Refsystem
Paidbanner und Paidlinks
Questionmails
Verdienst durch Bettellink
Loginvergütung
Auszahlung ab 5 Euro per Bank oder PayPal
Refback frei einstellbar
Refkauf
…und vieles mehr!

Sponsoren-Features
Buchung von Paidmail-Kampagnen
Buchung von Questionmail-Kampagnen
Buchung von Paidlink- und Paidbanner-Kampagnen
Ausführliche Statistik
Einzahlung per Bank oder PayPal
Bezahlung über Guthabenkonto
Rückervergütung nicht verbrauchter Klicks
günstige Werbepreise
…und vieles mehr!

Wer sich über den obigen Link anmeldet und mit mir den neuen Maildienst testen möchte, erhält sofort 50% Refback

Update für das Eva-Mailscript

Gute Nachrichten für alle Betreiber des veralteten und nicht mehr gepflegten Eva – Mailscripts.

BonusScript.de hat das Eva – Mailscript modifiziert und stark verbessert. So wurde das neue Script mit sehr viel Aufwand für zukünftige php-Versionen fit gemacht. Das Script läuft dann unter dem Namen Cindy-Script.

Das alte Eva-Script lässt sich gemäß BonusScript.de problemlos updaten und ist hier  für 129 Euro erhältlich.

Somit ist die Frage was mit dem alten Eva-Script passiert nun auch geklärt.

 

Dodona-Mails auf neuem Script

Sie hat den Schritt gewagt und er ist absolut gelungen!

Christine Jeanrenaud ihres Zeichens Admin von Dodona-Mails hat ihren Paid4 Dienst vom doch schon sehr betagten und nicht mehr updatebaren Eva-Mailscript auf das aktuelle ADS-Paid4Mail v4.0 umgestellt.

Diese Umstellung, die doch einige unvorhersehbare Probleme mit sich bringen kann, wurde von Christine und ihrem Team sehr professionell umgesetzt. Die Vorbereitung und auch die Nachsorge lässt keinen Wunsch offen. Die User, die sich an ein völlig anderes Script gewöhnen müssen, werden absolut vorbildlich betreut. Man hat im eigenen Forum einige Themen erstellt wo unter anderem Fragen gestellt und auch beantwortet werden können.

Die ersten Paidmails sind verschickt, der Bonusaktionsbereich füllt sich und Banner zum Klicken sind auch schon vorhanden. Besser kann man eine Umstellung dieser Größenordnung nicht umsetzen.

Dodona-Mails, Jetzt verdienen und sparen

Wie geht es mit dem Eva-Mailscript weiter?

Da die Webseiten von Raphael Kuhles, dem Entwickler vom Eva-Mailscript, seit längerer Zeit offline sind, stellt sich die Frage wie es mit dem Eva-Mailscript weitergeht.

Das Eva-Mailscript war über lange Zeit führend auf dem Markt. Im Zeitraum 2007 – 2009 gab es nichts vergleichbar gutes zu günstigen Preisen zu erwerben. Durch kontinuierliche Weiterentwicklung und Programmierung von immer neuer innovativer Zusatzmodulen die zu günstigen Preisen erworben werden konnten war das Eva-Mailscript sehr beliebt unter den Paid4-Mailbetreibern. Dazu kam ein sehr engagierter Raphael Kuhles, der einen sehr guten Support über sein Forum betrieben hat.

Der Anfang vom Ende kam dann mit einem neuen ehrgeizigen Projekt, dem Eva-Webhosting.

Herr Kuhles wollte alles unter einem Dach anbieten. Scripting und Paid4-Mailhosting zu günstigen Preisen. Doch da hat er sich anscheinend dann doch übernommen. Gegen Mitte 2011 merkte man, dass der Support schlechter wurde. Auch die Veröffentlichung der neuen Version des Eva-Mailscriptes lies auf sich warten und wurde immer weiter nach hinten verschoben.

Der Supergau kam dann Anfang November 2011, als Herrn Kuhles die Server abgeschaltet wurden. Auf einen Schlag waren alle bei ihm gehosteten Webseiten offline. Die Gründe hierfür kann sich jeder denken. Auch das Forum von Evamails und die Geschäftsseiten waren offline. Am 6. November waren diese dann aber wieder online. Nur leider nicht für lange. Herr Kuhles hat sich weder im Forum, noch per Newsletter bei seinen Kunden gemeldet und im Dezember war dann wohl entgültig Schluss. Alles wieder offline.

Nun stellt sich natürlich die Frage, wie geht es mit dem Eva-Mailscript weiter. Wer entwickelt weiter? Was passiert, wenn neue PHP Versionen entwickelt werden, auf denen das alte Script nicht mehr läuft? Ich habe keine Ahnung, aber ich denke mal, dass die Betreiber des Eva-Mailsriptes über kurz oder lang auf andere Scripte umsteigen müssen, wenn sie nicht riskieren wollen, irgendwann einen nicht mehr funktionierenden Dienst zu haben. Vereinzelte werden sich wohl selbst ans umschreiben des Scripts machen können, aber die, die keine Ahnung vom programmieren haben, werde wohl professionelle Hilfe in Anspruch nehmen müssen.



Eva-Networks wieder online…

Nach tagelanger Abwesenheit sind die Kundenwebseite und das Forum von Eva-Networks wieder online.

Im Forum sucht man vergeblich nach einer Erklärung weshalb Eva Networks und verschiedene Kundenseiten mehrere Tage nicht zu erreichen waren.

Der Betreiber Raphael Kuhles ist anscheinend noch nicht bereit Stellung zu beziehen.

Ob an seine verärgerten Kunden ein Newsletter mit einer Stellungsnahme verschickt wurde ist zu diesem Zeitpunkt  noch nicht bekannt.

Wer ein Eva-Mailscript besitzt und noch einige Downloads tätigen möchte, sollte das sicherheitshalber tun, denn ob die Anwesenheit von Dauer ist, kann noch nicht beurteilt werden.