Mailisto und Webele gehen offline…

Heute erreichte mich wohl der letzte Newsletter von Oliver Wagner dem Betreiber von Mailisto.

Hier der Wortlaut:

„Liebe Mitglieder,

wie bereits in meiner letzten Mitteilung angedeutet, habe ich versucht, die beiden Seiten „webele.de“ sowie“mailisto.com“ am Leben zu erhalten.

Hierzu habe ich versucht einen geeigneten Übernehmer der Seiten zu finden:

dies ist allerdings gescheitert.

 Zurzeit weiß ich selbst nicht, wie es bei mir persönlich sowie beruflich weitergehen soll, so dass ich nun gezwungen bin, den Betrieb der Seiten und Server zum 31.05.2012 einzustellen.

 Bedanken möchte ich mich ganz herzlich bei allen, die mich in den letzten Wochen so zahlreich unterstützt haben, mir etwas Mut gaben.Ich möchte mich nochmals bei allen entschuldigen die enttäuscht sind. Habt bitte für meine Situation Verständnis“.

Oliver Wagner

Nun, das ist leider nicht der Weg, den wir uns alle gewünscht hätten und so ganz korrekt ist dieses wohl auch nicht. Mit Sicherheit werden auch viele Mitglieder von Mailisto und Webele sich mit einem weniger guten Gefühl von den beiden Diensten verabschieden. Aber meiner Meinung nach sollte man hier der Situation Rechnung tragen und der Gesundheit von Oliver den Vorrang geben.

Ich wünsche Oliver für die Zukunft alles Gute.

Ein Gedanke zu „Mailisto und Webele gehen offline…

  1. Irgendwie stimmt es schon, dass es sich in diesem Fall um eine Ausnahme-Situation handelt, der man Rechnung tragen sollte. Andererseits haben andere Menschen auch ihre Probleme, deswegen bleibt irgendwie auch ein fader Nachgeschmack. Ich habe beide Dienste sehr gemocht und unterstützt und ein paar Euro habe ich auch verdient. Das Ende hätte ich mir dennoch anders gewünscht. Für mich war Mailisto ein Mailer der dazu gehört und ich hatte sehr viele Refs in meiner Downline. Mir hat das kein Geld gekostet. Ich kenne jedoch User, die viel in ihre Downline investiert haben, weil sie dem Admin voll und ganz vertraut haben..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*