PaidUniversum.de schließt, das PaidUniversum-Team sagt DANKE und Tschüss!

Und wieder schließt ein sehr guter Paid4 Dienst seine Pforten. Hier haben wir den Original Text von PaidUniversum.

Liebe User,
nach gut 5,5 Jahren oder genauer gesagt 2.085 Tagen und vielen Überlegungen in den letzten Wochen und Monaten ist jetzt der Moment gekommen DANKE und (leider) Tschüss zu sagen. Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht, aber wir sind davon überzeugt, dass die Entscheidung für alle richtig ist. Es sind keine finanziellen Gründe, denn PaidUniversum macht bis zum heutigen Tage noch Gewinne, aber PaidUniversum ist nicht mehr das, was es mal war. Hierfür gibt es viele Gründe wie z.B. die immer schlechter werdende Situation im Paid4-Bereich, aber auch sehr viele persönliche Gründe. Ich habe aus beruflichen und privaten Gründen immer weniger Zeit für PaidUniversum und ich muss mir auch eingestehen, dass nach der langen Zeit einfach die Luft und Lust raus ist. Wenn man sich dies eingestanden hat, ist es folgerichtig diese Konsequenzen zu ziehen. Selbstverständlich werden wir jeden Cent Guthaben auszahlen, weitere Infos hierzu sowie zum Zeitablauf gibt folgend zu lesen.

– Alle Verdienstmöglichkeiten auf PaidUniversum.de wurden deaktiviert. Die Zeche bleibt vorerst noch online.
– Den letzten Tresor-Bonus gibt im Anschluss an die Umrechnung am 1. Oktober.
– Es werden bis einschließlich 1. Januar 2015 monatliche Umrechnungen erfolgen.
– Die Auszahlungsgrenzen werden im Laufe des 1. Oktobers auf 0,01 € gesenkt.
– Bis zum 30. November ist die Planeten-Schnittstelle für die Auszahlung von externen Seiten in Planeten noch freigeschaltet.
– Offene Bonusteilnahmen werden selbstverständlich weiterhin gutgeschrieben, sobald die Freigabe vom Sponsor erfolgt.
– Das Restguthaben von selbstgebuchten Paid4-Bonusaktionen kannst Du Dir, sobald alle offenen Teilnahmen bearbeitet worden sind, unter „WerbeUniversum“ -> „Paid4-Bonusaktion“ gutschreiben lassen.
– Noch vorhandenes Werbeguthaben kann unter „WerbeUniversum“ -> „Werbeauszahlung“ in „normales“ Planeten-Guthaben gewechselt werden.
– Am 31. Januar 2015 gehen wir offline.

Wir bedanken uns für Dein Vertrauen in den letzten Jahren, die gute Zusammenarbeit und Dein Verständnis für unsere sicherlich schwerste Entscheidung.

In diesem Sinne DANKE und Tschüss,
Euer Daniel

Auch hier sind die Gründe wohl hauptsächlich im immer schlechter werdenden Umfeld des Paid4 zu suchen. Es gibt immer weniger auf Paid4 Bedürfnisse zugeschnittene Werbekampagenen. Der Zeitaufwand für so ein Projekt wird immer größer und der Verdienst immer kleiner.

Man sieht, dass die Betreiber von Paiduniversum sehr professionell gearbeitet haben und immer noch arbeiten. Die Abwicklung ist bis aufs Detail durchgeplant und wird auch so durchgeführt werden.

Wir bedauern diesen Schritt, aber wünschen den Betreibern für die Zukunft alles erdenklich Gute.

Zahlt Affiliblatt nicht mehr aus?

Was ist los mit Affiliblatt?
Ich habe vor 2 Monaten bei Affiliblatt meine Auszahlung beantragt. Bis heute hat sich leider nichts ergeben.
Die Auszahlung steht immer noch auf dem Status bearbeitet: Nein.

Auf Anfragen per E-Mail erfolgte keine Antwort.

Der besorgte Webmaster fragt sich nun ob auch Affiliblatt zu den nicht mehr auszahlenden Kandidaten gehört, oder ob hier wieder einmal mehr nur auf Zeit gespielt wird.

Ich habe nun erst einmal mein Engagement auf Affiliblatt eingestellt und werde in absehbarer Zeit, nach einer zweiten Aufforderung zur Auszahlung einen Mahnbescheid beantragen.

 


Doubleads und Abiszed

Wie im gestrigen Beitrag schon erwähnt, war der Abbau von Kampagnen auch noch über die Interfaces möglich, als die Webseite von Doubleads und Abiszed schon nicht mehr erreichbar waren.

Heute wurden die noch verbliebenen Kampagnen entgültig gelöscht.

Die Kampagne mit dem Namen Faschingskostüme 80 wurde storniert.

Die eingebauten Codes sind nun ungueltig.

Bitte entfernen Sie alle Werbemittel. Es erfolgt keine Verguetung mehr.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Doubleads-Team

Die Kampagne mit dem Namen Pierre & Vacances 29 wurde storniert.

Die eingebauten Codes sind nun ungueltig.

Bitte entfernen Sie alle Werbemittel. Es erfolgt keine Verguetung mehr.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Doubleads-Team

Man muss sich nun fragen, wieviel von den Kampagnen wurde in den vergangenen 4 Wochen noch abgebaut und vor allem warum? Es sollte der Betreiberin der beiden Dienste eigentlich damals schon klar gewesen sein, dass die Dienste eingestellt werden. Ich glaube nicht, dass jemand seine Webseiten ohne Grund unerreichbar macht, die Kampagnen aber im Hintergrund noch weiterlaufen lässt.



Abiszed und Doubleads entgültig am Ende

Nun ist das geschehen, was sich schon längere Zeit angekündigt hat.
Die Betreiberin von Abiszed und Doubleads hat das Aus ihrer Sponsorennetzwerke in einem Newsletter angekündigt.

Nach dem die beiden Netzwerke schon vor vier Wochen nicht mehr erreichbar waren (wir berichteten), erreichte uns gestern ein Newsletter mit folgendem Wortlaut:

Sehr geehrte Mitglieder,

aufgrund der derzeitigen Lage ( fehlende / abspringende Sponsoren sowie der geringe Abbau ) ist es leider nicht möglich den Betrieb weiter aufrecht zu erhalten.

Ich habe sehr lange nach weiteren Möglichkeiten gesucht, diese Bemühungen haben aber leider auch nicht zum gewünschten Erfolg geführt.

Ich habe mich deshalb nach reiflicher Überlegung dazu entschlossen den Betrieb einzustellen.

Ich möchte alle Mitglieder bitten von Anfragen abstand zu nehmen bis die Abwicklung erledigt und alle Mitglieder angeschrieben wurden.

In den nächsten Tagen gehen weitere Überweisungen raus.

Sollte jemand interesse an dem Script haben, so kann er mir gerne ein Angebot zusenden.

Ich möchte mich nochmal bei allen bedanken die mir treu geblieben sind, es tut mir im Herzen leid das ich nichts anderes mitteilen kann.

Was allerdings ein wenig seltsam ist, auch als die beiden Webseiten schon nicht mehr erreichbar waren, konnte über die Interfaces immer noch Werbung abgebaut werden und wer längere Zeit seinen Account nicht besucht hat, hat möglicherweise gar nicht bemerkt was dort vor sich geht.

Nun bleibt abzuwarten, wie die Abwicklung der beiden Dienste vorgenommen wird. In jedem Fall muss das angesammelte Guthaben der Affilliate ausbezahlt werden, sofern sich hier nicht eine Insolvenz anbahnt.

Wir werden weiter darüber berichten.



/strong

Doubleads und Abiszed nicht zu erreichen

Wer in den letzten Tagen versucht Doubleads oder Abiszed, die beiden Affiliate Netzwerke von Diana L., zu erreichen trifft lediglich auf den Hinweis „Sobald wir wieder online sind informieren wir Sie umgehend. Hier wird gebaut, bitte besuchen Sie uns später noch einmal“.

Leider ging dieser Maßnahme weder ein Newsletter noch sonstige Information voraus, so das sich der besorgte Webmaster sich fragt ob die beiden, in letzter Zeit doch sehr angeschlagenen, Netzwerke überhaupt noch einmal auftauchen.

Sollte ich Informationen über die Dauer dieses Zustands erhalten, werde ich diese selbstverständlich sofort hier öffentlich machen.

 

Absahnen.de wurde zu Bee5.de



 

Im April 2012 hatte ich noch geschrieben, dass Absahnen.de ein sehr gutes Partnerprogramm ist. Dieses muss ich nun leider richtig stellen.

Als Absahnen.de noch im Geschäft war, konnte man hier noch den einen oder anderen Euro verdienen. Und das habe ich auch fleißig genutzt.

Leider wurde der Dienst umstrukturiert zu Bee5. Das vorhandene Guthaben bei Absahnen.de sollte eigentlich, nach Aufforderung per E-Mail an den Betreiber, 1 zu 1 zu Bee5 übertragen werden. Man hatte hier auch eine Frist von 30 Tagen angegeben. Dieses habe ich selbstverständlich umgehend beantragt. Leider ohne Erfolg. Ich habe weder eine Antwort auf meine Mails erhalten, noch ist mir bis heute das Guthaben auf den Bee5 Account übertragen worden.

Dieses Verhalten ist ein absolutes no go. Deshalb kann der Dienst Bee5.de hier nicht empfohlen werden.

Hier für gibt es den berühmten Daumen_runter

Neues von Abiszed

Heute erreicht mich ein neuer Newsletter von Diana Lichtenberger, der Betreiberin der Affiliate Netzwerke Abiszed und Doubleads, die schon seit längerer Zeit mit finanziellen Schwierigkeiten kämpft. Diese  finanziellen Probleme sind laut ihrer Aussage durch Zahlungsausfälle diverser Sponsoren zustande gekommen. Trotzdem und das ist sehr positiv zu bewerten, kämpft Frau Lichtenberger weiter um ihre Netzwerke zu erhalten und ihren Kunden die ausstehenden Auszahlungen zu gewährleisten.

Hier der Newsletter:

Wie Ihr bestimmt alle mittlerweile wisst hat Affiliwelt Insolvenz angemeldet.

Dort hatten wir bereits für April Auszahlung beantragt, welche aufgrund der Umstände nicht ausgezahlt wurde. Dieses Geld werde ich nun beim zuständigen Insolvenverwalter geltend machen. Zusätzlich zu den Beantragten Geldern war dort noch Guthaben welches wir auch versuchen geltend zu machen.

Diese Gelder gesamt würden einen Teil der offenen Prüfungen abdecken.

Affiliwelt wurde mittlerweile verkauft. Vom neuen Inhaber wird sobald der Scriptumzug fertig ist und man sich wieder einloggen kann eine Aufstellung der Forderung einsehbar sein, welche wir geltend machen können. Sicherlich nimmt das etwas Zeit in Anspruch da der Insolvenzverwalten auch nur 2 Hände hat.

In der Zwischenzeit mache ich alles um neue Gelder herein zu bekommen. So habe ich neue Seiten online gestellt : www.lass-uns-reisen.de  , www.sparen-ohne-ende.de und www.dl-webservice/versicherungsvergleich.de . Natürlich in der Hoffnung das dort auch Umsetzte erzielt werden die den Usern hier zugute kommen sollen.

Wer mithelfen will kann diese Seiten gerne weiterempfehlen, verlinken oder nutzen.

Als Dankeschön gibt es eine Textanzeige für die Dauer eines Jahres. Diese Anzeige wird auf vielen verschiedenen Projekten in der Rotation eingeblendet. Siehe www.dl-webservice.de ganz unten. Schreibt mir einfach wenn Ihr eines der drei Sachen gemacht habt und schickt text, Betreff und URL mit.

Zusätzlich bin ich täglich Ca 8 Stunden unterwegs um neue Sponsoren persönlich anzusprechen. Einen kleinen Erfolg konnte ich schon verzeichnen. Auch dieses Geld wird hier zum Einsatz kommen.

Von meinem privaten Geld werde ich weiterhin einen Teil für Euch verwenden.

Es ist mir sehr wichtig das das Netzwerk weitergeführt wird, den es hat sehr viel Zeit und Kraft gekostet es aufzubauen. Das mir der Sponsor damals Ca 37 000 vorenthalten hat und das Affiliwelt nun in Insolvenz ist dafür kann ich nichts. Auch wenn manche mich gerne für das tuen anderer verantwortlich machen wollen.

Ich möchte das wir sagen können. “ So – wir haben es geschafft, ohne den Kopf einzuziehen und die Flinte ins Korn zu schmeißen.” Ich möchte das Netzwerk weiterführen und wieder nach vorne bringen – das ist mein Ziel. Jeder der mich näher kennt weis auch das ich solche Katastrophen  (Sponsor und Affiliwelt) nicht einfach wegstecke und auf mir sitzen lasse. Ich kämpfe weiter für Euch und das Netzwerk.

Ich bin auch denen Usern dankbar die mich dabei weiterhin unterstützen und möchte hiermit allen noch mal ein Angebot machen:

1. Mit  Rücksprache Herrn Ripp: Ihr könnt das PM3 und die Addons sowie Interfaches mit dem Guthaben einkaufen ( und offenen Prüfung) Falls Ihr was braucht gebt auf dem Bestellformular bitte unbedingt die ID aus dem Netzwerk an und die URL auf der das Script eingesetzt werden soll.

Zum Bestellformular geht es hier. http://www.dl-webservice.de/pm3bestellung/bestform.php

Zum MT Bestellformular hier: http://www.dl-webservice.de/mtbestellung/bestform.php

2. Jede Umbuchung auf den Sponsorenaccount wird mit einem Bonus von 20% belohnt. Gleiches gilt für Stornierung offener Prüfung mit Gutschrift auf dem Sponsorenaccount.

3. Sponsoren welche einzahlen anstatt Umzubuchen bekommen ebenfalls 20%

Alle drei Angebote sind erstmal zeitlich unbegrenzt so lange bis ich entsprechende Meldung mit dem Enddatum gebe.

So das war´s erstmal von mir – ich halte Euch auf dem laufenden. Vielen Dank für Euer Vertrauen.

Diana

Die Angebote von Frau Lichtenberger klingen gut und wer diese nutzen möchte sollte das umgehend tun, denn damit wäre Frau Lichtenberger mit Sicherheit sehr geholfen.

Wir werden die Entwicklung von Abiszed und Doubleads weiter im Auge behalten und bei Veränderungen darüber berichten.

Absahnen.de ein sehr gutes Affiliateprogramm

Bei absahnen.de bin ich schon sehr lange und sehr erfolgreich am Partnerprogramm beteiligt. Dieser Anbieter ist seit langem am Markt und ein sehr zuverlässiger Partner. Auszahlungsprobleme oder technische Probleme sind bisher ausgeblieben.

Hier gibte es mehrere Möglichkeiten Geld zu verdienen. Man kann nicht nur, wie bei anderen Anbietern irgendwelche Banner einbinden, nein, hier ist es möglich ganze Webseiten mit dem Partnerprogramm zu erstellen.

Mit dem absahnen.de Partnerprogramm können Sie alle auf absahnen.de gelisteten Angebote ganz einfach und bequem auf Ihrer Webseite integrieren. Neben der inhaltlichen Aufwertung profitieren Sie zudem von den von Ihnen vermittelten Kunden. Hierbei erhalten Sie stets 70% der Provision die wir von unseren Kooperationspartnern erhalten gutgeschrieben. Je nach Angebot-Typ (Gewinnspiel, Schnäppchen, Gutscheine, Gratisartikel oder Zugaben) erhalten Sie zwischen 0,20 Euro und 100 Euro pro übermittelten Kunden!

 Neben umfangreichen Konfigurationsmöglichkeiten bieten wir Ihnen zudem zahlreiche hilfreiche Tools und AddOns wie z.B. unseren Newsletter-Content-Manager oder unserer SubID-Unterstützung.

Ihre Vorteile
Kostenloser Content (speziell optimiert für Suchmaschinen)
70% Provision für geworbene Teilnehmer (bei provisionsberechtigten Angebote) + Partizipierung an etwaigen Folgeumsätzen (CPL + CPO)
Umfangreiches Reporting mit automatisierter Conversion-Optimierung
Verschiedene Schnittstellen zur Integration des Contents (IFRAME, PHP-Include, CSV-Export, XML, RSS)
5% Partner-werben-Partner-Programm (Pay-per-Lifetime)
Flexible Anpassungsmöglichkeiten an das eigene Design
Tägliche Pflege, Aktualisierung und Neuaufnahme von Angebote
Automatische Auszahlung bereits ab 15,- EUR
365 Tage Cookie-Tracking der von Ihnen geworbenen Besucher/Teilnehmer

Schaut es euch an, hier sind ein paar Links zur Seite: Einfach auf die Banner klicken.


absahnen.de Partnerprogramm - kostenloser Content + 70% Provision!


Kostenlose Gewinnspiele auf absahnen.de

Die Einbindung der Werbecodes ist, wenn man sich ein wenig in HTML oder PHP auskennt, ganz einfach. Es gibt vielfältige Möglichkeiten das Aussehen oder die Größe im Quellcode zu verändern. Hier sollte es für jeden möglich sein ganz schnell und einfach ein wenig Geld zu verdienen.